Города Германии и их достопримечательности icon

Города Германии и их достопримечательности


1 чел. помогло.
Смотрите также:
Достопримечательности Лондона...
«Водопады – каскады речки Жене» ...
Достопримечательности: Парк Культуры и Отдыха им. Горького, Центральный Дом Художника...
«Достопримечательности Лондона»...
Обзорная экскурсия...
Темы докладов по страноведению франции война в Алжире1956-1958г г...
Рассказ о разносторонней деятельности Петра Первого, его внутренней и внешней политике...
«Хирургия Вопросы стр. 120, 123-140 история 5б природоведение Доклад по теме «Обитатели морей»...
Регулярные групповые экскурсии...
Лекция № Организация таможенной службы в Германии Структура таможенных органов Германии...
Лекция № Организация таможенной службы в Германии Структура таможенных органов Германии...
Путешествуем по Германии Информационный список литературы для детей 8-11 лет...



Загрузка...
скачать
Сценарий внутришкольного мероприятия с использованием компьютера.


Преподаватель - Матвиенко Лилия Станиславовна

Предмет - немецкий язык

Тема - Города Германии и их достопримечательности

Продолжительность занятия - 2 урока по 40 минут

Класс- 6-11

Образовательное учреждение - Томская область, Верхнекетский район, Муниципальное общеобразовательное учреждение «Лисицынская средняя общеобразовательная школа».

Авторский медиапродукт - презентация 31 слайд (среда POWER POINT)

План мероприятия:


^ Части-блоки мероприятия

Временная реализация

1.Организационный момент: приветствие, тема мероприятия.

5 минут

2.Географическое положение Германии.

5 минут

3.Политическое положение Германии

5 минут

4.Столица Германии – Берлин. Достопримечательности Берлина.

15 минут

5.Дрезден.

10 минут

6.Музеи Дрездена.

20минут

7.Бремен.

5 минут

8.Инсценировка сказки братьев Гримм «Бременские музыканты»

10 минут

9.Обобщение и анализ мероприятия в форме беседы

5 минут


^ Цель - развитие интереса учащихся к изучению немецкого языка и углубление знаний страноведческого характера

Задачи:

  1. образовательная: познакомить учащихся с городами Германии и их достопримечательностями;

  2. развивающая: развивать навыки аудирования и монологической речи учащихся;

  3. воспитательная: воспитывать любовь к культуре страны изучаемого языка, умение слушать иноязычную речь товарища


Сценарий мероприятия.


  1. Организационный момент.

Приветствие учащихся, учителей, гостей. Тема открытого мероприятия. Цель и задачи проведения.


  1. Географическое положение Германии. (слайд № 1 – карта Германии) Рассказывает ученик 7 класса.

Das Territorium des Landes beträgt 357000 km2. Deutschland hat eine Bevölkerung von 83 Millionen Menschen. Es besteht aus 16 Bundesländern. Die Hauptstadt Deutschlands ist Berlin. Die Bundesrepublik Deutschlands liegt in der Mitte Europas. Sie grenzt an neun Staaten: an Dänemark im Norden, an die Niederlande, Belgien, Luxemburg und Frankreich im Westen, an die Schweiz und Österreich im Süden, an die Tschechische Republik und Polen im Osten. Im Norden bilden die Nordsee und Ostsee die natürliche Grenze. Fast ein Drittel des Territoriums ist mit Wäldern bedeckt. Auf der Landkarte kann man Gebirge, Ebenen, Hugel-und Seenlandschaften sehen. Zu den höchsten Gebirgen gehören die Alpen, der Schwarzwald, das Erzgebirge und der Harz. Der höchste Berg ist die Zugspitze(2962 m). Die längsten Flüsse sind der Rhein, die Elbe, der Main, der Weser, die Oder und die Spree. Der Rhein ist der grösste Fluss Deutschlands. Die grössten Inseln sind das Rugen, das Usedom und Sylt. Viele malerischen Seen schmücken die Landschaften Deutschlands: der Bodensee, die Muritz, der Chimsee, der Starnbergsee, der Königsee u.a.

  1. Политическое положение Германии. (слайды № 2, 3) Рассказывает ученик 10 класса.

Die Verfassung der Bundesrepublik Deutschlands ist das Grundgesetz. Dort steht, dass die BRD ein demokratischer föderativer und sozialer Rechtsstaat ist. Die Staatsfahne ist schwarz-rot-gold. Das Staatsoberhaupt ist der Präsident. Er wird von der Bundesversammlung für 5 Jahre gewählt. Der Bundespräsident ist der Vertreter des Staates in der Welt. Der Bundestag und der Bundesrat sind zwei Kammern, die das deutsche Parlament bilden. Der Bundestag wird vom Volk für vier Jahre gewählt. Der Bundesrat ist Ländervertretung. Er wird aus den Vertretern der Bundesländern gebildet. Die Bundesregierung besteht aus dem Bundeskanzler und Bundesministern. Die Bundesminister werden vom Bundespärsidenten auf Vorschlag des Bundeskanzlers ernannt. Das höchste Organ der Rechtsprechung ist das Bundesverfassungsgericht.


  1. Столица Германии – Берлин. Рассказывает ученик 6 класса.

Berlin ist die Hauptstadt der BRD. Diese Stadt liegt am Fluss Spree. Die Hauptstrasse heisst "Unter den Linden". (слайд № 4) ^ Das Symbol Berlins ist der Bär. (слайд № 5) Достопримечательности Берлина. Рассказывает ученик 6 класса.

Курфюрстендамм (Kurfürstendamm) (слайд № 7)

Невозможно представить себе Берлин без этой улицы длиной почти 4 км. Когда-то Курфюрстендамм был дорогой для верховой езды. Ядром города эта улица стала после постройки стены. Здесь находятся самые роскошные магазины и рестораны.

Дворец Шарлоттенбург (Schloss Charlottenburg) (слайд № 8)

Архитектор Иоганн Нерлинг создал это тихое убежище для супруги курфюрста Фридриха III. Вскоре курфюрст взошёл на престол в качестве Фридриха I и всё должно было стать роскошнее и изысканнее: добавилась башня с куполом, Большая оранжерея и два боковых флигеля. Для Фридриха Вильгельма I, очень экономного солдатского короля, замок много не значил, и только благодаря его сыну Фридриху Великому в восточном крыле были созданы новые парадные помещения. Фридрих Вильгельм II заказал архитектору Лангхасу Малый дворцовый театр. Лангхас также является автором "Белведера" в парке дворца, задуманного как чайный салон. В результате воздушного налёта 23.11.43 года замок , имеющий длину 505 метров, значительно пострадал . С точки зрения искусства огромную ценность имеет фарфоровый кабинет. В нём находится коллекция китайского фарфора из 17-го века.

Триумфальная колонна(Siegersäule) (слайд № 9)

Триумфальная колонна на улице 17-го июня имеет высоту в почти 70 метров. "Золотая Эльза"- так называют берлинцы свою Викторию - имеет высоту почти 9 метров и вес 37 тонн. Скульптор Фридрих Драке хотел, чтобы ему позировала его обнажённая дочь, но император Вильгельм II настоял на соблюдении морали. Памятник воздвигнут в честь побед Пруссии в период между 1864 и 1871 годами.

Бранденбургские ворота (Branderburger Tor) (слайд № 10)

Это символ города, а когда-то и его западные ворота. Построены К.Г. Лангхансом с 1788 года до 1791 года. В 1806 году квадрига, созданная Й.Г. Шадовым, по приказу Наполеона была отправлена в Париж, и только 14 августа 1814 года она вернулась на своё место. До 1989 года за воротами находилась Берлинская стена, а сейчас здесь опять разрешён проезд транспорта. С ноября 2000 года ворота закрыты на реставрацию.


  1. Дрезден.

DresdenРассказывает ученик 10 класса.

… Pirn, Schloss und Stadt, dem folget bald

Dresden das fürstlich Lager gezahlt,

Mit schöner Bruck ganz wohl geziert,

Ein Fürstenhaus ist hübsch staffiert.

Die Stadt ist klein, doch wohl erbaut,

Nothfest: wen jucken that die Haut,

Der möcht ihm dselbst sie krauen lan.

Ein lustig Heid leit bald daran,

Von Wilpret viel, hat nicht ihr gleich,

Die Elb von Fischen ist gar reich.

Von dannen an sind Weinberg viel

Die Au hinab bis an das Ziel,

Da Meissen leit…

Günther Strauss


Рассказывает ученик 7 класса.

Dresden liegt bekanntlich in der grossen 40 Kilometer langen bis zu 20 Kilometer breiten Elbtalerweiterung zwischen Pirna und Meissen. Urkundlich wird Dresden erstmals 1206 erwähnt. Zehn Jahre später wird die kleine Siedlung am Elbufer schon “Stadt” genannt. Der Höhepunkt höfischen Lebens lag im 18. unter dem prachtliebenden August dem Starken und seinem Sohn. Dresden ist die schönste Stadt Deutschlands. Die Dresdener selbst sind sich da sicher. In Dresden gibt es viele Museen. Das sind: Zwinger, Gemäldegalerie Alte Meister, Porzellansammlung, Mathematisch-Physikalischer Salon, Rüstkammer, Albertinum, Galerie Neue Meister, Grünes Gewölbe, Dresdener Schloss, Schloss Pillnitz, Kunstgewerbemuseum, Jägerhof, Museum für Sächsische Volkskunst u.a. (см. презентацию, cлайд № 11). Wenn man über Dresden spricht, so nennt man die Stadt oft “Elbflorenz”, “die Stadt am Strom”, “Stadt an der Elbe”, “Stadt der Künste”, “Stadt der Wissenschaften” und auch “Stadt der Brücken”.


  1. Музеи Дрездена. Рассказывают учащиеся 11 класса на немецком языке с переводом.

Im Zwinger (слайд № 12), der am Anfang des 18. Jahrhunderts vom Baumeister Pöppelmann geschaffen wurde, befinden sich: Gemäldegalerie Alte Meister, Porzellansammlung, Mathematisch-Physikalischer Salon, Rüstkammer.

Mathematisch-Physikalischer Salon ist ein Spezialmuseum für Uhren und wissenschaftliche Instrumente aus dem 16. bis 19. Jahrhundert. Der Uhrsprung der Sammlung reicht bereits in die 1560 begründete Kunstkammer zurück. (слайд № 13, слайды № 14, 15, 16 – экспонаты музея)

Gemäldegalerie Alte Meister (слайд № 17) beherbergt reiche Bestände der Malerei des 16. bis 18. Jahrhunderts. Die Italienische Schule ist vertreten durch Meisterwerke von Raffael, Giorgione, Tizian, Correggio, Guercino, und anderen Malern der Renaissance und des Barock. Einen zweiten Schwerpunkt bildet der reiche Bestand der flämischen und holländischen Meister des 17. Jahrhunderts von Künstlern wie Rubens, Rembrandt und Vermeer. (слайд № 18)

Porzellansammlung wurde zu Beginn des 18. Jahrhunderts von August dem Starken begründet. Unter etwa 20000 Werken enthält die Sammlung herausragende Bestände chinesischen, japanischen und frühen Meissner Porzellans, die zu bedeutendsten der Welt gehören.

Rüstkammer zählt zu den kostbaren Prunkwaffen-und Kostümsammlungen der Welt. Mehr als 1300 Exponate bezeugen Zeremoniell, aber auch Feste, Ritterspiele und Jagden am Dresdner Hof.

Im Albertinum (слайд № 19) befindet sich Gemäldegalerie Neue Meister (слайд № 20). Hauptwerke deutscher Kunst der Romantik, insbesondere von Caspar David Friedrich, Carl Gustav Carus und Ludwig Richter, haben die Sammlung zu internationalem Ansehen gebracht. Mit wichtigsten Einzelwerken sind die französischen Maler Manet und Gauguin vertreten. Durch Erwerbungen wird die Sammlung heute vor allem mit Werken zeitgenössiger Künstler erweitert. (слайды № 21, 22 – картины)

Im Dresdener Schloss (слайд № 23) sind Grünes Gewölbe, Münzkabinett, Sonderausstellungen, Kupferstich- Kabinett.

Grünes Gewölbe ist das prächtigste Schatzkammermuseum Europas.Sein Entstehen verdankt es August dem Starken, der seine reiche Pretiosen- und Juwelensammlung mit ererbten Meisterwerken der Renaissance und des Barock vereinte. Kostbarkeiten der Goldschmiedekunst, Meisterwerke aus Bernstein, Elfenbein, Edelsteingefässe und kunstvolle Bronzestatuetten machen das Grüne Gewölbe zu einer unvergleichbaren Kunstsammlung. (слайд № 24)

Münzkabinett Dresden ist mit einem Bestand von ca. 280000 Objekten eine Universalsammlung von europäischem Rang, die neben Münzen und Medaillen aller Zeiten und Länder auch Orden, Geldscheine, historische Weltpapiere, Münz- und Medaillenstempel, Petschafte, Modelle und münztechnische Geräte umfasst. (слайд № 25)

Sonderausstellungen. Dresdener Schloss diente über viele Jahrhunderte als Residenz der sächsischen Kurfürsten und Könige.Auch heute noch bildet es ein ausdrucksvolles Monument fürstlicher Repräsentation und europäischer Geschichte. (слайд № 26)

^ Kupferstich- Kabinett Dresden ist ein Museum für Zeichnungen, Druckgrafik, Fotographien und andere Kunstwerke auf Papier. Das Spektrum seiner Bestände reicht vom 15. Jahrhundert bis in die unmittelbare Gegenwart. 1720 gegründet, ist das Kupferstich- Kabinett die älteste grafische Sammlung im deutschsprachigen Raum und zählt zugleich zu den weltweit berühmten Museen seiner Art. (слайд № 27)

Das 1876 gegründete Kunstgewerbemuseum (слайд № 29) zeigt eine Auswahl seiner Schätze von der Gotik bis zur Gegenwart in Schloss Pillnitz (слайд № 28). Schwerpunkte bilden Möbel, Silber, Gläser und Majoliken des sächsischen Hofes, umfangreiche Sammlungen von Keramik, Glas, Textilien und Zinn sowie die Dokumentation der Kunstgewerbeentwicklung vom Historismus, Jugendstil, Deutschem Werkbund bis zum Design der Gegendwart.

^ Museum für Sächsische Volkskunst (слайд № 31). Das 1897 durch den Verein für sächsische Volkskunde gegründete Museum befindet sich seit 1913 im historischen “Jägerhof” (слайд № 30) in Dresden-Neustadt. Es bewahrt Zeugnisse der reichen Volkskultur aus allen sächsischen Landschaften. Berühmt ist es für seine Sammlungen von Bauernmöbeln, Volkstrachten, Spielzeug sowie der erzgebirgischen Schnitzerei und der Weihnachtskrippen.



  1. Бремен. Рассказывает ученик 7 класса.

Bremen wurde im 8. Jahrhundert gegründet. Im späten Mittelalter wurde es neben Hamburg und Lübeck eines der wichtigsten Mitglieder der Hanse. Die freie Hansestadt Bremen ist das kleinste Land der Bundesrepublik. Wenn man nach Bremen kommt und durch seine Altstadt geht, fühlt man sich wie im Märchenland: kleine romantische Strassen, hübsche Renaissance-Häuser und gotische Kirchen, bunte Geschäfte und schöne grüne Parks. Und hier und da Bilder und Skulpturen der berühmten Bremer Stadtmusikanten.


  1. Сценарий пьесы по сказке братьев Гримм «Бременские музыканты». Инсценируют учащиеся 6-9 классов.

^ Handelnde Personen: der Esel, der Hahn, der Hund, die Katze, der Musikant, die Prinzessin, der König, die Räuber, Jakob Grimm, Wilhelm Grimm.

Einleitung:

J. Grimm: Guten Tag, Kinder. Ich heiße Jakob Grimm. Ich sammle Märchen, und mein Bruder Wilhelm sammelt auch Märchen. Ich warte auf ihn. Er kommt gleich.

W. Grimm: Guten Tag, Jakob. Oh, weißt du was, ich habe heute ein neues Märchen geschrieben.

J. Grimm: Das ist aber schön. Wie heisst das Märchen?

W. Grimm: Es heisst “Die Bremer Stadtmusikanten”. Sieh, bitte.

J. Grimm: Das geschah vor vielen Jahren in der Stadt Bremen.

^ 1. Auftritt: Auf der Bühne erscheinen der König und die Prinzesssin. Sie weint.

J. Grimm: Es lebte ein König mit einer Tochter. Sie war schön, aber sie lachte nicht, sie weinte und weinte.

Der König: Oh, meine liebe Tochter. Was ist los? Warum weinst du? Warum bist du so traurig?

Die Prinzessin: Alles ist so schlecht, so schlecht.

Der König: Weine nicht.

Die Prinzessin: Alles ist so schlecht, so schlecht.

Der König: Weine nicht.

Die Prinzessin: Doch. Ich will weinen und werde weinen.

J. Grimm: Der König war sehr traurig. Und einmal sagte er:

Der König: Ich muß etwas machen, um meine Tochter zum Lachen zu bringen. Oh, wer meine Tochter zum Lachen bringt, der bekommt sie zur Frau und wird König nach meinem Tod.

J. Grimm: Da kamen viele Menschen ins Schloss des Königs. Sie wollten diePrinzessin zum Lachen bringen. Aber die Prinzessin war traurig.

Der Musikant: Guten Tag, mein König. Guten Tag, Prinzessin. Ich bin Musikant. Ich singe für dich, Prinzessin, ein altes lustiges Volkslied. (singt ein Lied).

Die Prinzessin: Das ist aber nicht lustig (weint wieder).

2. Auftritt: Der Musikant begegnet im Wald einem Esel, einem Hund, einer Katze und einem Hahn.

Der Musikant: Guten Tag, wohin gehst du so spät? Und warum bist du so traurig?

Der Esel: Guten Tag. Lange Jahre diente ich meinem Herrn.Aber jetzt gingen meine Kräfte zu Ende. Mein Herr dachte mich aus dem Futter zu schlaffen. Dann lief ich fort. Ich gehe nach Bremen. Dort könnte ich Stadtmusikant weden.

Der Musikant: Gehen wir zusammen. (^ Sie begegnen einem Hund ).

Der Musikant: Was machst du hier, Packan?

Der Hund: Ich bin alt und werde jeden Tag schwächer. Deshalb wollte mich mein Herr totschlagen. Da habe ich Reiβaus genommen. Aber womit soll ich nun mein Brot verdienen?

Der Esel:Weiβt du was? Wir gehen nach Bremen und werden dort Stadtmusikanten. Geh mit.

Der Hund: Mit Vergnügen.

(^ Sie begegnen einer Katze).

Der Musikant: Guten Tag, Katze. Warum machst du ein Gesicht wie drei Tage Regenwetter?

Der Esel: Nun, was ist dir in die Quere gekommen?

Die Katze: Wer kann da lustig sein, wenn es einem an den Kragen geht? Ich bin alt, meine Zähne sind stumpf. Ich kann keine Mäuse mehr fangen. Meine Herrin wollte mich ersaufen. Und da lief ich fort.

Der Hund: Geh mit uns nach Bremen. Wir wollen dort Stadtmusikanten werden.

Die Katze: Ich gehe mit.

(^ Sie begegnen einem Hahn).

Der Musikant: Wohin läufst du, Rotkopf?

Der Hahn: Ich bin aus dem Haus fortgelaufen. Morgen kommen Gäste, und da wollte meine Herrin mich in der Suppe essen.

Die Katze: Wir gehen nach Bremen und wollen dort Stadtmusikanten werden. Kommst du mit?

Der Hahn: Oh, ja, ich komme mit.

J. Grimm: Die Nacht ist nah.

Der Musikant: Aber es ist schon spat. Wir wollen hier im Wald übernachten.

Der Esel und der Hund legten sich unter einen grossen Baum, die Katze und der Hahn machten sich in die Äste.

Der Hahn sah in der Ferne ein Fünkсhen brennen, und rief seinen Freunden zu.

Der Hahn: Aber ich sehe in der Ferne ein Fünkchen brennen. Es muß gar nicht weit ein Haus sein.

3 Auftritt: In ihrem Haus sitzen Räuber

1. Räuber: Ich bin hungrig. Ich habe Bärenhunger.

2. Räuber: Jetzt essen wir das Abendbrot.

Der Esel: Was sehe ich? Einen gedeckten Tisch mit schönem Essen und Trinken, und da sitzen 2 Räuber. Ich muß das meinen Freunden erzählen. Freunde, schneller. Dort in dem Haus 2 Räuber. Sie haben schönes Essen und Trinken.

Der Hund: Wollen wir die Räuber hinausjagen.

Der Hahn: Aber auf welche Weise?

Der Musikant: Ich habe eine Idee. Die Tiere besprechen die Lage und… Der Esel stellte sich mit den Vorderfüßen auf das Fenster, der Hund sprang auf des Esels Rücken, die Katze kletterte auf den Hund und der Hahn setzte sich der Katze auf den Kopf. Dann machten sie schrecklichen Lärm: der Esel schrie, der Hund bellte, die Katze miaute und der Hahn krähte; dann stürzten sie durch das Fenster in die Stube hinein.

J. Grimm : Und da hatten die Räuber Angst und liefen fort. Die Tiere waren lustig und aßen das Abendbrot. Nur der Müsikant war traurig und aß nichts.

Der Esel: Eh, Musikant. Warum bist du traurig und ißt nichts?

Der Musikant: Ach, Esel. Ich liebe eine Prinzessin. Sie lebt in Bremen. Aber sie liebt mich nicht. Sie ist immer traurig und weint beständig.

Der Esel: Das ist kein Unglück. Morgen kommen wir nach Bremen und bringen die Prinzessin zum Lachen.

^ 4 Auftritt: Die Tiere kommen ins Königsschloß

Der König: Meine liebe Tochter, sieh. Der Musikant führt mit sich viele Tiere. Was bedeutet das?

Der Musikant : Guten Tag, mein König und meine Prinzessin! Wir wollen ein Lied singen und die Prinzessin zum Lachen bringen.

Die Tiere singen das Lied “Die Vögel wollten Hochzeit machen”

1. Die Vögel wollten Hochzeit machen

In dem grünen Walde…

Widera-la-la

2. Nun ist die Vögelhochzeit aus

und alle ziehen vergnügt nach Haus

Wiedera-la-la

Вместе: Seht, seht, die Prinzessin lacht laut! Ihre Trauer ist aus!


  1. Этап рефлексии. Обобщение и анализ мероприятия в форме беседы. Каждый учащийся и приглашённые делятся своими впечатлениями о полученных знаниях.



Литература





  1. Бим И.Л., Садамова Л.В. Шаги 3: Учебник немецкого языка для 7 класса общеобразовательных учреждений. Издательство «Просвещение», 1999 год.

  2. Malzewa D.G. Deutsche Kunstmuseen und Gemäldegalerien. Журнал «Иностранные языки в школе» №5, 1995 год.

  3. Malzewa D.G. Die deutschen Städte im Spiegel der Dichtung. Журнал «Иностранные языки в школе» №1, 1998 год.

  4. Терра-Лексикон: Иллюстрированный энциклопедический словарь. - М.: ТЕРРА, 1998.

  5. Шпаргалки по немецкому языку. - ООО "ОЛЕКИМ".




Скачать 69.81 Kb.
оставить комментарий
Дата22.09.2011
Размер69.81 Kb.
ТипСценарий, Образовательные материалы
Добавить документ в свой блог или на сайт

отлично
  3
Ваша оценка:
Разместите кнопку на своём сайте или блоге:
rudocs.exdat.com

Загрузка...
База данных защищена авторским правом ©exdat 2000-2017
При копировании материала укажите ссылку
обратиться к администрации
Анализ
Справочники
Сценарии
Рефераты
Курсовые работы
Авторефераты
Программы
Методички
Документы
Понятия

опубликовать
Загрузка...
Документы

Рейтинг@Mail.ru
наверх